Rabenvater Kanye? Kein Windel- & Fütterdienst für Chicago

Rabenvater Kanye? Kein Windel- & Fütterdienst für Chicago


Ist Kanye West etwa ein Rabenvater? Seit Mitte Januar ist der Rapper Dreifachpapa. Töchterchen Chicago kommt durch eine Leihmutter zur Welt. Doch im Vaterglück schwebt der exzentrische Musiker offenbar nicht gerade. Insider verraten jetzt: Kanye verweigert das Windelnwechseln und Fläschchengeben! Auf Babypflichten hat der 40-Jährige überhaupt keinen Bock: “Kim konnte nicht glauben, dass er eine Woche nach Chis Geburt schon nach New York geflogen ist und sie mit drei Kindern alleine gelassen hat.” Von den Sorgen seiner Frau will der Modedesigner aber anscheinend nichts wissen: “Kim war außer sich vor Wut, als Kanye sagte, sie solle einfach noch eine Nanny anstellen.” Wow, damit bekleckerst du dich ja nicht gerade mit Daddy-Ruhm, Kanye! Ob Kim das noch lange mitmacht?

0 Replies to “Rabenvater Kanye? Kein Windel- & Fütterdienst für Chicago”

  1. Ich weiß zwar nicht, ob das stimmt. Bei Insidern wäre ch immer vorsichtig. Aber falls das wirklich stimmt, wäre das echt scheiße von ihm.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *