Bremsen entlüften und Öl nachfüllen – Shimano Saint Bleeding

Bremsen entlüften und Öl nachfüllen – Shimano Saint Bleeding


1. Verriegelung des Splints entfernen. 2. Splint entfernen. 3. Bremsbeläge entfernen.Wichtig! Wenn Öl auf die Bremsbeläge oder die Bremsscheiben gelangt, so sind diese nicht mehr nutzbar. 4. Bremshebel gerade stellen. 5. Verschluss der Ölkammer öffnen. Achtung: Den Dichtungsring nicht verlieren. 6. Öl-Auffangbehälter befestigen. Nicht zu fest! 7. Verschluss des Auffangbehälters öffnen. 8. Stroke öffnen, damit wir die Ölkammer vollständig füllen können. Achtung: Die Schraube nicht zu weit heausdrehen! 9. Spritze mit Öl füllen. 10. Schlauch auf den Öleinlass aufstecken. 11. Öleinlass öffnen. 12. Frisches Öl in die Leitung pressen. Im Trichter sammelt sich das Alte und schmutzige Öl. Wenn von unten nur noch frisches Öl nachkommt, dann wurde genug Öl nachgefüllt. 13. Öleinlass wieder verschließen. 14. Öl-Auffangbehälter verschließen. 15. Behälter entfernen. 16. Ölkammer verschließen. 17. Stroke hereindrehen, um Druckpunkt zu verstärken. Nach Belieben anpassen. 18. Sicherung des Splintes nicht vergessen!

7 Replies to “Bremsen entlüften und Öl nachfüllen – Shimano Saint Bleeding”

  1. also es gäbe ja auch sowas wie Bremsenreiniger…. dass eine Bremsscheibe, welche mit Öl in Kontakt geraten ist, endgültig unbrauchbar wäre ist Unsinn.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *